Fest im Tierheim Gelsenkirchen – der Nachbericht

Huhu ihr Lieben,

Netz_Fest_2373

am Sonntag war Festtag im Tierheim Gelsenkirchen und wir mittendrin. Schööön wars, auch wenn das Wetter wechselhaft war. Ein paar Impressionen haben wir euch natürlich mitgebracht.

Auf dem Tierheimgelände verteilt waren viele verschiedenene Verkaufsstände, ein Tierbedarfs- und ein normaler Trödelmarkt. Außerdem hatte das Tierheim eine gut bestückte Tombola und ein Glücksrad auf die Beine gestellt. Sogar eine Bühne mit buntem Programm gab es und es waren auch weitere Tierschutzvereine auf dem Fest vertreten. Zu Essen gab es von Waffeln, über Grillgut bis hin zu Kuchen mehr als reichlich. Außerdem konnte man einige Tiere des Tierheims besuchen. Ihr merkt: Langweilig wird es zu den Festen in Gelsenkirchen nicht ;-)

Auf einem Trainingsgelände war laufendes Pogramm zum Thema Hund, z.B. Vorführungen aus der Hundeschule, der Rettungshundestaffel, und und und. Rundum auf jeden Fall ein gelungenes Fest.

Bekannte Gesichter haben wir auch getroffen: Das Frettchenasyl hat informiert!

Netz_Fest_2543

Der Verein „Soka Freunde NRW“ – ein Verein gegen die Diskriminierung von Hunderassen – hatte den lieben Timmy dabei. Er hat uns einen ganz schwierigen Trick vorgeführt: Das Leckerchen durfte erst gegessen werden, als das Kommando kam. Und das ganz egal ob es auf der Nase oder auf der Pfote platziert wurde. Das ist doch wohl einen riesigen Applaus wert!!!

Ein wirklich schönes Fest mit viel Abwechslung und fröhlichen Gesichtern. Ein fröhliches Gesicht war Jasmin, mit ihr haben wir uns getroffen. Aaaaber das wird erst später verraten ;-)

Liebe Grüße

Euer Tierheimlädchenteam

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)