Adventskalender: Fünf Vorurteile über Landschildkröten

Advent, Advent, die Schildkröte rennt.
Für euch warten hinter dem 9. Türchen Antworten auf fünf Vorurteile über Landschildkröten.

Netz_03631. „Schildkröten essen Tomaten.“

Sie essen es, aber es ist ungesund. Schlechte Ernährung kann zu schweren Erkrankungen der Schildkröte führen. Daher sollten Wildkräuter (z.B. Löwenzahn und Breitwegerich) „auf den Teller“. Die Schildkrötenauffangstation Dorsten bietet übrigens jährlich Kräuterrundgänge für eine ausgewogene Schildkrötenernährung an.

Außerdem gehören europäische Landschildkröten nicht ins Terrarium oder den Wohnzimmerboden. Die Tiere benötigen Temperaturveränderungen, Sonne und Schatten. Ein Außengehege mit einem Frühbeet und mit einem beheizbaren Schlafhaus ist optimal.

Netz_03592. „Schildkröten werden steinalt.“

Ja, solange man die Tiere artgerecht hält. Griechische Landschildkröten können über 100 Jahre alt werden. In ihrem natürlichen Lebensraum werden Schildkröten meist nicht mehr „steinalt“. Alle europäischen Landschildkröten sind vom Aussterben bedroht und daher geschützt. Jede Schildkröte braucht entsprechende Papiere (Cites) und muss der zuständigen Behörde gemeldet werden.

Netz_013033. „Schildkröten sind einfach und robust.“

Schildkröten können nur nicht sagen, was ihnen nicht gut tut. Wusstet ihr, dass Schildkröten Berührungen auf dem Panzer fühlen? Oder das Schildkröten gestresst sind, wenn man sie hoch hebt? In der Natur werden die Tiere nur berührt oder hoch gehoben, wenn ein Fressfeind sie ergreift. Anfassen also nur wenn es absolut notwendig ist! Denn Stress ist nicht gut, für niemanden, auch nicht für Schildkröten.

Netz_100004. „Schildkröten sind gesellig.“

Bedingt. Zwei Männchen werden sich wahrscheinlich nicht verstehen. Und lebt ein ausgewachsenes Männchen mit einem ausgewachsenen Weibchen zusammen, könnte sein Fortpflanzungstrieb das Weibchen stark stressen. Eine Gruppenhaltung geht nur in passender Geschlechterkombi.

Das Geschlecht einer Schildkröte erkennt man erst mit ein paar Lebensjahren. Ein Risiko wenn man sich mehrere Jungtiere anschafft. Tipp: Wer Schildkröten anschaffen mag, kann sich an eine Auffangstation wenden. Hier bekommt man auch ältere Tiere (die ja trotzdem noch ewig leben…) und tut dabei etwas Gutes.

Netz_08485. „Schildkröten überwintern im Keller.“

Europäische Landschildkröten brauchen die Überwinterung. Sie „schlafen“ einige Monate und benötigen dabei Temperaturen zwischen 4-6°C. Die meisten Keller werden nicht so kalt. Schildkröten überwintert man z.B. im Kühlschrank in einer Kiste feuchter Erde. Es gibt auch kontrollierte Überwinterungen im Garten. Hier gibt es auch verschiedene Anleitungen und Tipps im Netz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)