Adventskalender: Basteltipp Tierbett

Heute öffnen wir das 6. Türchen: Nikolaus! Und es geht bei uns nicht um alte Stiefel, sondern um alte Pullis und einen Basteltipp für eure Vierbeiner. Auf geht´s, wir nähen ein Tierbettchen.

Tierbett_DIY_8Was ihr braucht:

einen alten Pullover (euer Liebling sollte auf der Bauchfläche schlafen können)
ein Kissen (muss die Bauchfläche füllen
weiteres Füllmaterial
Nadel
Garn
Schere

Ihr nehmt euren Pullover und steckt das Kissen in die Bauchfläche. Wenn das Kissen gut passt, klopft alles schonmal passend.

Dann geht es an die Füllung der Ärmel. Stopft euer Füllmaterial gleichmäßig in die Ärmel und setzt auch Füllung auf den Schulterbereich des Pullovers, so dass sich ein schön gefüllter Ring um die Bauchfläche bildet. Die Ärmel ineinander stecken und damit einen Ärmelkreis bilden.

Tipp: In einem großen schwedischen Möbelhaus gibt es sehr günstige Decken und Kissen in der Bettenabteilung. Ich habe die Decke verwendet und in Streifen geschnitten, so konnte ich sie gleichmäßug und in einem Stück durch die Ärmel ziehen.

Ihr seid bereit für einen ersten Sichttest: Seid ihr zufrieden? Dann schnappt euch nun eure Nadel und euer Garn.

Ich habe zuerst an drei Stellen die Füllung im Schulterbereich etwas festgenäht, damit auf Dauer die Füllung auch da bleibt wo sie hin soll. Dann alles nach und nach zugenäht: Die Ärmel, der Bauchbereich und der Halsbereich. Dann könnt ihr noch die Ärmelwurst an manchen stellen auf den Bauchbereich nähen.

Tierbett_DIY_7

Fertig!
Jetzt können Katze, Hund, Kaninchen, Frettchen (und wer euch sonst noch einfällt) kommen und bequem schlummern.

Einen schönen 2. Advent und Nikolaustag wünschen wir euch!
Euer Tierheimlädchenteam

One Reply to “Adventskalender: Basteltipp Tierbett”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-)